Zur Navigation | Zum Inhalt


Das schwimmen begann mit richtig tollen heftigen Wellen wo ein sauberes schwimmen gar nicht möglich war. Ließ mich dadurch aber nicht unter-kriegen! Kaum auf dem Rad hat es natürlich voll geschüttet und der Wind war auch ziemlich heftig! So ziemlich ab der Hälfte ließ der Regen nach nur der Wind blieb treu. Hab trotz allem irgend wie einen gleichmäßigen weg gefunden. Als ich dann zum laufen wechselte war ich dann fast ein wenig überrascht das ich noch richtig motiviert war und mehr Energie hatte als vermutet. So nach 18km spürte ich ein stechen im linken Knie was mich dann etwas bremste aber ich verlor trotz allem die Freude nicht. Es ist echt schwer zu beschreiben wenn man sich nach dieser Distanz noch echt wohl und fit fühlt deswegen hab ich die meiste Zeit vor Freude auch ein grinsen im Gesicht gehabt. Wie ich am letzten wende Punkt ankam war ich schon im Gedanken im Ziel so konnte ich die letzten 5km bis ins Ziel noch mal mein Tempo steigern! Hatte dann zu meiner eigenen Verwunderung die letzten 1.5km noch soviel Freude und Energie in mir das ich bis ins Ziel einen Sprint hin gelegt hab! Ich versteh es selber noch nicht ganz wie ich das alles so geschaft hab! Aber ohne meinem Trainer Philipp Reiner und dem top eingestellten Rad von Andreas Knapp hätte ich das nie so hin bekommen! Und danke an alle die brav an mich gedacht haben!


 

cdd qu 200mm

Das Team des CDD 2017 bedankt sich für Eure Teilnahme!

Hier geht es zu den Ergebnissen.

logo dua 2017


Hier geht es zu den Bildern vom CDD 2017:
- Elite und Jugend
- Kinderrennen

- Hobby und Staffeln
- Siegerehrungen


 christophorus apotheke web

red bull logo

Steirerbalm 4c