Zur Navigation | Zum Inhalt

Mein Betreuer Thomas Mühlbauer hatte auch noch die Aufgabe mich bei den letzten 16 km bis ins Ziel zu begleiten da nur ein gemeinsames finnischen zählt!
Welch eine Freude für mich dieses Rennen mit meinem Freund Thomas absolvieren zu können.
Der Plan war eigentlich das er mich die letzten Kilometer bis ins Ziel schleifen muss wenn ich nicht mehr kann nur leider ist der Schuss nach hinten los gegangen und ich musste Thomas etwas antreiben und motivieren!
Wir bekamen dann auch noch seelische Unterstützung von meinem Trainer Philipp Reiner der uns immer wieder mal begleitete und anfeuerte.
Doch der letzte Anstieg auf die Südwand Hütte war dann eindeutig zu viel für Thomas und wir mussten leider einen Platz verschenken.
Nichts desto trotz müssen wir mehr als stolz auf unsere Leistung und Platzierung sein. Mit dem 4 Platz hätt ich nicht gerechnet!
In einer Zeit von 13h 19min 32 haben wir die wahnsinns Strecke des Austria Extrem Triathlon absolviert!
Von den angemeldeten 125 Personen haben es nur 58 bis ins Ziel geschafft!
Es ist sicherlich nicht umsonst einer der härtesten extrem Triathlons der Welt.


Manuel: allerherzlichsten Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!!!!

 


Hier geht es zu den Bildern vom CDD 2017:
- Elite und Jugend
- Kinderrennen

- Hobby und Staffeln
- Siegerehrungen

cdd qu 200mm

Das Team des CDD 2017 bedankt sich für Eure Teilnahme!

Hier geht es zu den Ergebnissen.

logo dua 2017


 christophorus apotheke web