Zur Navigation | Zum Inhalt

So schnell kann es gehen.

Nur eine Woche nachdem Marino Vanhoenacker beim Ironman Austria in Klagenfurt den "Langzeitrekord" von Luc van Lierde um fast 5 Minuten verbesserte, setzte der Deutsch Andreas Raelert noch eines drauf!
Er finishde bei der Challenge in Roth nach 7 Stunden und 41 Minuten und lies dabei den Shootingstar Sebastion Kienle über 16 Minuten als 2ten hinter sich!

Und auch bei den Damen gab es in Roth eine neue Bestzeit. Zum dritten Mal in Floge konnte Chrissi Wellington nach Arizona und Südafrika ihren eigenen "Rekord" verbessern.
Als gesamt 5te lief sie nach 8 Stunden und 18 Minuten über die Ziellinie!

 

 


 


 christophorus apotheke web