Zur Navigation | Zum Inhalt

Rennberichte

Spartan Races 2017 - Gerhard Jarz

wer bisher gedacht hat - SCHWIMMEN - RADFAHREN - LAUFEN - das ist´s sollte sich den Bericht von Gerhard Jarz "gönnen":

 Ultra Beast 42+ km 50+ Hindernisse in Valcianska Dolina (Slovakai) – 15.07.2017

 Beast (21+ km), Sprint(5+ km) und Super (12+ km) in Oberndorf (Tirol) -13.

 Mein erster Bewerb über die Ultra Beast Distanz war richtig schwer – schwieriges Gelände und schwere Hindernisse/hohe Gewichte und das über die lange Distanz macht den Bewerb schon besonders. Man merkt, dass im „Osten“ alles noch etwas härter sein kann. Der Bewerb hatte 45 km und ca. 3000 HM – das alles in einer Zeit von 8:22 h und damit Platz 43 in der Gesamtwertung (trotz einer Vielzahl (8) an Strafen, dank der Schwierigkeit der Hindernisse). Das Rennen war als Einzelrunde ausgeschrieben wurde aber leider doch 3 mal durch den Start/Zielbereich geführt und hat somit doch etwas vom Reiz der Distanz verloren. Trotzdem war alles Top organisiert und hat Spaß gemacht;)

 

Weiterlesen: Spartan Races 2017 - Gerhard Jarz

Abseits des Renngeschehens

Sabine und Pit haben sich letzten Samstag das Ja-Wort gegeben!

Hochzeit SabinePit

Herzliche Gratulation dem jungen Ehepaar!!!!

die Liste der Mitglieder ist upgedatet: alle Wurzwaller s auf Sellner!

Trans-Vorarlberg

Silvia Gutschi berichtet von Ihrem erfolgreichen Auftritt beim Triathlon quer durch unser westlichstes Bundesland (aus unserer Sicht: hinterm Arlberg).

TransVorarlberg Impression

Trans Vorarlberg, 26.08.2017 - d.h. 1.2km Schwimmen im Bodensee, 93km Radfahren durch den Bregenzer Wald, 12km Laufen

Weiterlesen: Trans-Vorarlberg

Ötztaler Radmarathon 2017

Am 27. August 2017 war es wieder soweit: 5500hm verteilt auf 238km waren zu bewältigen. 3 TRI Schedinas (Sandra A., Philipp G. und Martin T.) stellten sich wieder der Herausforderung die 4 Berge (Kühtai, Brenner, Jaufen und Timmelsjoch) zu bewältigen.
Der Start erfolgte um 6:45h in Sölden - über die Startlinie rollten wir jedoch erst 10min später (bei 4300 Startern dauert das). Das Wetter war bis zum Timmelsjoch perfekt. Sonne und 24°C begleiteten uns bis über den Jaufenpass.

Weiterlesen: Ötztaler Radmarathon 2017

IRONMAN Hamburg

Thomas Gaar berichtet von seiner Teilnahme bei der Erstaustragung des IRONMAN Hamburg.

Vor dem Rennen
Nachdem wir vor dem Rennen bis auf den Anreisetag Regen hatten, beschränkte sich die Aktivierung des Kreislauf auf das 20' Einschwimmen am Samstag vor dem Wettkampf (da war der Regen ja egal ?). Das Bike Check-In und die Wettkampfbesprechung fanden außerdem im strömendem Regen statt. Am Tag des Wettkampfs wurde ich nach einer kurzen Nacht mit einem kühlen (~15°) aber trockenem Wetter geweckt. In der 700m lange Wechselzone angekommen wurde uns die Temperatur der Alster (18,8°) und die Freigabe des Neopren mitgeteilt. Die Spannung stieg langsam und ich entschied mich ein paar Minuten einzulaufen.

Weiterlesen: IRONMAN Hamburg

cdd qu 200mm

Das Team des CDD 2017 bedankt sich für Eure Teilnahme!

Hier geht es zu den Ergebnissen.

logo dua 2017


Hier geht es zu den Bildern vom CDD 2017:
- Elite und Jugend
- Kinderrennen

- Hobby und Staffeln
- Siegerehrungen


 christophorus apotheke web

red bull logo

Steirerbalm 4c