Zur Navigation | Zum Inhalt

Thomas Koneczny berichtet vom letzten Wochenende (22/08/2015):

Ich war am Samstag beim 1. Kraigersee Sprinttriathlon(750m/20km/5km) in der Nähe von St.Veit/Gl.

Es war eine total nette und bemühte Veranstaltung, die sich hoffentlich etabliert.

Schwimmen: Nach noch längerer Badezeit als in Piberstein(19:21 / 130.Platz.Schwimmzeiten waren allgemein länger, bei mir überproportional) im mit den 750m voll ausgenutzten See ging es in einer relativ langen Laufpassage (Wiese,Anstieg+dann Asphalt) in die Wechselzone.

Radfahren:     Gefahren wurde auf einem 3x zu durchfahrenden Rundkurs, der technisch u. körperlich (ein ca.1km Anstieg pro Runde) anspruchsvoll war. Mit meiner Radleistung war ich eigentlich sehr zufrieden (35:18 / 7.Schnellster) und bin voll motiviert zum 2. Wechsel.

Laufen:           Gelaufen wurde auf einer 2,5km Runde die 2x zu durchlaufen war. Auch hier war ein 300m Anstieg eingebaut. Meine Laufzeit (20:06 / 19.Schnellster) hat auch gut gepasst und so konnte ich in 1:16:08 als 24. Gesamt und 3. meiner Altersklasse finishen.

Als kleines Extra wurde auf der Radstrecke jedesmal die Zeit für den Anstieg gemessen und die Schnellsten bekamen Sonderpreise. Als guter Vater habe ich den Auftrag meines Sohnes mich zu bemühen ernst genommen und konnte die Bestzeit erzielen und mit einer Kiste Hirterbier die Heimreise antreten.

Für mich hat sich der Ausflug also gelohnt und ich werde nächstes Jahr sicher wieder am Kraigersee antreten.


 


Hier geht es zu den Bildern vom CDD 2017:
- Elite und Jugend
- Kinderrennen

- Hobby und Staffeln
- Siegerehrungen

cdd qu 200mm

Das Team des CDD 2017 bedankt sich für Eure Teilnahme!

Hier geht es zu den Ergebnissen.

logo dua 2017


 christophorus apotheke web