Zur Navigation | Zum Inhalt

30. Novermber 2013
10 Jahresfeier mit Jahreshauptversammlung
100 Personen im Laßnitzhaus in Deutschlandsberg, als Überraschungsprogramm:
"Der weiße Kenianer - Andi Peichl"
Eindrücke und Fotos  

Unter dem Motto „TRI Schedina meets family and friends“ wurde von Vereinsmitgliedern, mit deren Familienangehörigen und Ehrengästen dieses Jubiläum im Laßnitzhaus in Deutschlandsberg gefeiert.

Unter den Ehrengästen Bürgermeister Mag. Josef Wallner, Vizebgm. Toni Fabian sowie der Präsident des Steirischen Triathlon Verbandes Michael König plus dem Geschäftsführer Werner Kreuzer. Natürlich gab es einen Rückblick über die vergangenen 10 Jahre, die Vereinsentwicklung und das aktuelle Geschehen.

Das TRI Team Schedina zählt mittlerweile mit seinen derzeit 72 Mitgliedern zu einem der größten Triathlon Clubs der Steiermark. Einen Namen gemacht hat sich der Verein in Österreich durch die tollen Erfolge seiner Mitglieder (so gab es alleine 2013 mehrere Steirische Meister- und Vizemeistertitel im Triathlon, einen Österreichischen Viezmeistertitel im Duathlon sowie weitere nationale und internationale Siege und Podestplatzierungen), aber auch durch Veranstaltung des CITY DUATHLON Deutschlandsberg ist es gelungen eine Top Veranstaltung nach Deutschlandsberg zu holen (2014 übrigens,
wie schon auch 2012, wiederum Österreichische Duathlon Staatsmeisterschaft Damen und Herren).
Der Verein engagiert sich aber auch in der Aktion „Bewegungsland Steiermark“. Im Rahmen dieser wurden heuer bereits zum zweiten Mal 22 Kinder der Volksschule Deutschlandsberg bei den Cross Laufmeisterschaften unterstützt. Im Winter ist für den Verein im Hallenbad Eggenberg eine Bahn zu Trainingszwecken reserviert, im Frühjahr gibt es ein organisiertes Lauftraining und ab Mai ein Schwimmtraining im Freibad Frauental. Diese Trainings werden mittlerweile jeweils von den eigenen Vereinsmitgliedern Philipp Reiner und Rene Masser als Trainer geleitet.
Bgm. Mag Josef Wallner und Vizebgm Anton Fabian würdigten in ihren Ansprachen jeweils die sportliche Bedeutung des Vereines als auch die touristische Auswirkung des City Duathlons bei dem jedes Jahr ca. 400 Starter in Deutschlandsberg begrüßt werden dürfen und diese Veranstaltung somit zu den zwei größten in Österreich zählt. Von Präsident Michael König gab es für den Verein eine wunderschöne Glastrophäe als Anerkennung für die letzten 10 Jahre und angesichts der Bedeutung und den Stellenwert den TRI Schedina im österreichischen Triathlon mittlerweile einnimmt.

Nach dem offiziellen Teil und dem anschließendes Buffet hieß es „Hakuna Matata“, was wörtlich üb"HAKUNA MATATA" - Der weiße Kenianer - Andi Peichlersetzt heißt „es gibt keine Probleme“ und gleichzeitig der Schlachtruf des „Weißen Kenianers" ist:  Andi Peichl – Kabarettist und Triathlet (oder auch umgekehrt) präsentierte sein Buch „Der Weg frißt das Ziel“ und als Weltpremiere Auszüge aus seinem, derzeit entstehenden, Kabarettprogramm.

Bei Livemusik von den „GEEZERS“ gab es anschliessend noch genug Erfahrung auszutauschen


City Duathlon 2017

17.09.2017 - 08:30 Uhr

Noch